Deutsch
English

Zum zweiten mal besuchten uns über 125 Kinder einer Hamburger Schule

Am Mittwoch dem 17.08.2011 besuchten uns 125 Kinder der Klassen 6a - 6d der Stadtteilschule HH-Blankenese. Zehn Lehrkräfte begleiten die Klassen. In Osterode in der Jugendherberge einquartiert, ging es am Mittwoch früh mit Bussen nach Bad Grund.

Um 10:00 Uhr startete das angesetzte Programm mit Erkunden des Bergwerkes: Über- und Untertage, Hunde schieben, Lok fahren, Erze klopfen und Befahren des Unteren Eichelberger Wasserlaufs. Nach Klassen aufgeteilt wurden die einzelnen bergbaulichen Stationen dann durchlaufen. Große Freude war allen Beteiligten anzusehen denn auch das Wetter spielte an diesem Tag mit. Viele Fragen der wissbegierigen Schüler und natürlich auch der Lehrerschaft mussten von den sieben Ehrenamtlichen des Fördervereins, welche die einzelnen Programmpunkte betreuten, beantwortet werden.

Nach fast vierstündigem Programm mit einer kleinen Pause versehen, endete das Programm „Hunde auf Hammelpfoten“.

Das DRK begleitete diese Veranstaltung. Deren Helfer und die Johanniter verarzteten nur kleine Wunden, durch den Handhammer oder lästige Wespen verursacht.

Das Programm wurde über die Harzagentur GmbH Clausthal-Zellerfeld gebucht, die sich u.a. auf Studienreisen und Kulturprogramme auch für Kids spezialisiert hat.