Deutsch
English

Gerd Hintze führt Besuchergruppen im Bergbaumuseum „Schacht Knesebeck“

Der Förderverein Bergbau- und Heimatmuseum Bad Grund konnte als weiteren sachkundigen Führer für Besuchergruppen Gerd Hintze gewinnen.

Der frühere Bergmann Gerd Hintze führt neben den bisherigen Kräften Regina Keinert und Richard Laux durch das Bergbaumuseum. Immer wieder interessant ist die Besichtigung der untertägigen Anlagen mit der Steigerbucht. Aber nicht minder interessiert werden die Fahrzeuge auf dem Freigelände des Museums angesehen.

Recht eindrucksvoll erläutert Gerd Hintze zu Beginn der Führung die Bergbaugeschichte, informiert über die vorgesehene Besichtigungsroute, über die Bodenschätze, die in Bad Grund einst abgebaut wurden einschließlich der Abbau-Technologie sowie die bergbauliche Wasserwirtschaft.
Immer wieder werden die Kaue und die Schätze in der Schachthalle und im Kompressorenraum betrachtet.
Der Schacht Knesebeck war bis 1977 in Betrieb und bis 1994 diente er nur noch als ausführenden Wetterschacht.