Deutsch
English

Arbeiten zur Sanierung des Hydrokompressors haben begonnen

Mit der Einrüstung des Hydrokompressors auf dem Gelände „Schachtanlage Knesebeck“ des Bergbaumuseums Bad Grund haben die Arbeiten zur Sanierung des Hydrokompressors begonnen. Die Sanierung des Turmes war notwendig geworden.

Umfangreiche Bestandsaufnahmen zur Begutachtung der Standfestigkeit waren den zähen Verhandlungen der Finanzierung vorausgegangen. Mit finanziellen Anteilen der Bergstadt und des Fördervereins Bergbau- und Heimatmuseum konnten namhafte Förderungsmittel locker gemacht werden, ohne die eine Durchführung der Sanierungsarbeiten nicht möglich wäre.

Der Hydrokompressorturm ist in seiner Ausführung einmalig auf der Welt und erinnert an einen blühenden Bergbau in unserer Region.